A.H. Riise Family Reserve Solera 1838 Rum 25 Years Old

Im Jahr 1666 wurde Saint Thomas von den Dänen besetzt. Die Ausfuhr von dort produzierten Waren wie Tabak, Zucker und Rum war äussert lukrativ und ein wichtiger Bestandteil der dänischen Wirtschaft. Der A.H. Riise Family Reserve Solera 1838 ist eine Hommage an den dänischen Apotheker und Geschäftsmann Albert Heinrich Riise. Im Jahr 1838 wurde dieser per königlichem Dekret zum ersten Apotheker der Insel ernannt. In dieser Funktion produzierte er Medikamente, Kosmetik und alkoholische Tinkturen, die sich schnell grosser Beliebtheit erfreuten und ihn in der gesamten Karibik bekannt machten. Für die dänische Marine entwickelte Riise ein Medikament gegen Übelkeit und Magenverstimmung, das aus karibischem Rum und verschiedenen Kräutern und Essenzen bestand. Der Name A.H. Riise wird von der gleichnamigen Firma bis heute weitergeführt und steht für exklusiven Karibik-Rum.

Der A.H. Riise Family Reserve Solera 1838 besteht aus durchschnittlich 25 Jahre alten Rums. In der Vergangenheit wurde dieser Rum ausschliesslich für die Familie Riise produziert und war nicht frei verkäuflich. Um die Liebhaber dennoch an diesem aussergewöhnlichen Rum teilhaben zu lassen, werden nun jedes Jahr in Kleinserie 3000 Flaschen des A.H. Riise Family Reserve Solera 1838 auf den Markt gebracht.

Die für einen Rum aussergewöhnlich lange Lagerung und das traditionelle Solera-Verfahren sorgen beim A.H. Riise Family Reserve Solera 1838 für ein vielschichtiges Aroma. Vordergründige Noten von Orangen, Mangos und Passionsfrüchten werden von Kandiszucker und Tabak begleitet. Im Abgang ist eine deutliche Eichennote wahrnehmbar, die sich ohne Bitterkeit präsentiert. Die Farbe erinnert an poliertes Mahagoni-Holz. Ein wirklich ausgezeichneter Sipping Rum.

Herkunft: St. Thomas, Inhalt: 70cl, Vol: 42%

Kommentar schreiben

Kommentare: 0