Santa Teresa 1796 Ron Antiguo de Solera

Santa Teresa 1796 Ron Antiguo de Solera ist der Name dieses stolzen Rums. Hinter ihm versteckt sich eine Köstlichkeit, die auf lange Erfahrungen und eine beeindruckende Geschichte verweisen kann. Bis zu 15 Jahre können die verschiedenen Rumsorten reifen und in Eichenfässern ihr Aroma entwickeln, bevor die geschickte Komposition dafür sorgt, dass ein echter Genuss in der Flasche entsteht.

Santa Teresa entsteht in Venezuela, wo das Zuckerrohr aufgrund des tropischen Klimas besonders gute Bedingungen zum Wachsen hat. Das Unternehmen entsteht bereits im Jahre 1796 und hat daher etwa 230 Jahre Erfahrung in der Destillation von Rum gesammelt. Diesen Vorsprung weiß Santa Teresa durchaus auszunutzen und setzt sein Wissen in der Herstellung von exzellentem Rum um.

Das Aroma des Santa Teresa 1796 Ron Antiguo de Solera begeistert jeden Kenner. Im Glas überzeugt er durch seinen braunen, leicht rötlichen Farbton. Steigen die Aromen in die Nase, ist dort ein Hauch von dunklen Kirschen und Pflaumen wahrzunehmen. Hinzu kommen Karamell und Melasse, sodass eine ausgewogene Komposition entsteht. Umgeben werden diese Duftnoten von holzigen Anteilen, Zimt und Gewürznelken.

Gelangt der Rum an den Gaumen, setzen sich die Aromen der dunklen Früchte in Kombination mit Karamell fort. Hier sind außerdem exotische Früchte wie Orangen und Bananen zu erahnen. Durch Muskatnuss, Zimt und Vanille entsteht ein intensiver Geschmack.

Der Abklang ist lang anhaltend und überzeugt.

Herkunft: Venezuela, Inhalt: 70cl, Vol: 40%

Kommentar schreiben

Kommentare: 0