Hine Domaines Bonneuil 2005

In der Cognac-Region besitzen nicht viele Cognac Häuser einen eigenen Weinberg. Traditionell werden die Reben von den Winzern durch ihre Familien gepflegt. Sie liefern ihren Cognac dann den Häusern, entweder als junger Eau-de-vie oder nach der Reifung. HINE jedoch hat das Privileg, ein aussergewöhnliches Anwesen zu besitzen: Die Domaines HINE. In der Nähe des Dorfes Bonneuil, im berühmten Cognacgebiet Grande Champagne - der ersten Cru der Cognac Bezeichnung. Die Weinberge erstrecken sich über ein 70 Hektaren grosses Terroir.

Die Qualität der in den Domaines HINE geernteten Trauben trägt zur Finesse bei, dem blumigen Bouquet und der grossen Eleganz dieser Cognacs. Die Traube Ugni Blanc ist eine spätreife Sorte, die einen trockenen, empfindlichen Weisswein hervorbringt. Die aromatische Fülle kommt von der aussergewöhnlichen Qualität der Böden, der sorgfältigen Pflege der Reben und einem perfekten Timing bei der Ernte. Die Aromen werden durch das Destillationsverfahren zusätzlich hervorgebracht. Bei HINE wird der Wein in altehrwürdiger Weise langsam destilliert, mit der Feinhefe, welche die aromatische Struktur des Eau-de-vie unterstützt. Dies ist ein heikler Prozess und erfordert grosse Sorgfalt, um alle dem Wein zu Grunde liegenden Qualitäten zu erhalten.

Mit Domaines HINE Bonneuil 2005 hat HINE eine Cognac-Abfüllung in dem unverwechselbaren HINE Stil geschaffen: Raffiniert, fruchtig, zart und doch reichhaltig: Seine Herkunft aus einer einzigen Cru, der Grande Champagne und einer einzigen Ernte vom eigenen Gutsbesitz, sorgen für den typischen Charakter eines hervorragenden Gebietes durch die sorgfältig ausgewählten Trauben. Bonneuil 2005 ist die erste Abfüllung einer Kollektion bestehend aus aufeinander gefolgten Ernten von Domaines HINE. Für jedes Jahr wird eine sorgfältige Auswahl getroffen, um die Sammlung zu ergänzen - es sei denn, die Qualität der Ernte entspricht nicht vollständig den anspruchsvollen Standards.

Nur 18 Fässer Bonneuil 2005 wurden für die Abfüllung ausgewählt.

2005 brachte die für warme Jahre typischen kraftvollen Cognacs hervor. Fruchtige Aromen dominieren die floralen Noten. Neben seiner wunderbar hellgoldenen Farbe bietet Bonneuil 2005 eine bemerkenswerte Nase und entwickelt elegante und subtile Aromen von reifen Trauben. Es zeigen sich Aromen von Lebkuchen und Lakritze, kombiniert mit pfeffrigen und würzigen Noten, was diesem Cognac einen orientalischen Touch verleiht.
Am Gaumen bezaubert Bonneuil 2005 mit einer grosszügigen Textur, ist wunderbar fruchtig und geschmackvoll. Die lebendigen und klaren Aromen werden durch Honig und Ananas und einem Hauch von Gewürznelken bereichert. Der sehr angenehme und lange Abgang rundet die Einzigartigkeit solch grossartiger Ernten wie die von 2005 ab.

Herkunft: Frankreich - Cognac, Inhalt: 70cl, Vol: 43%

Kommentar schreiben

Kommentare: 0